Immobiliensuche

Bitte wählen Sie links eine Objektkategorie aus und tragen Sie Ihren gewünschten Ort, oder die Postleitzahl ein.





Neu suchen!




Bei MyImmoworld.de 100% kostenlos Anzeigen aufgeben.

Nicht nur rund um die Wohnungen hat sich im Osten der Bundesrepublik seit dem Mauerfall vieles verändert. Alles ist einen Hauch moderner geworden. Vieles wurde renoviert und somit ist die Stadt selbst, aber auch der gesamte Freistaat Sachsen, heute attraktiver denn je. Die Zeiten, in denen die Wohnungen zugeteilt wurden, sind vorbei. Heute hat jeder Bewohner die Möglichkeit, sich dort niederzulassen, wo er das gerne möchte. Die Universität in Dresden genießt einen guten Ruf und zieht junge Studenten in die Stadt. Sie kommen aus den verschiedensten Kreisen, von A, wie Annaberg, bis Z, wie Zwickau. Mit diesen jungen Menschen hält auch neuer Lebensgeist Einzug in einen Teil der Republik, der viele Jahre lang von Arbeitslosigkeit gebeutelt war. Quirliges Leben herrscht wieder, und aus den Wohnungen klingt wieder fröhliches Kinderlachen. Im Landkreis Kamenz findet sich die höchste Geburtenrate der Bundesrepublik, und selbst im sächsischen Schlusslicht, im Kreis Hoyerswerda, liegt die Zahl der Geburten noch über dem Bundesdurchschnitt. Dreh- und Angelpunkt wird mehr und mehr der Flughafen Leipzig, der die Menschen aus dem Leipziger Land in das gesamte Gebiet bringt. Das Tor zur Welt ist aus jeder Richtung über neue Autobahnen gut erreichbar. Auch Pendler, die jeden Tag mehrere Kilometer von der Wohnung zur Arbeitsstelle unterwegs sind, können sich über ein modernisiertes Straßennetz freuen. Das Ballungsgebiet zwischen den Landkreisen Chemnitz und dem Zwickauer Land zieht viele Arbeitswillige an, die aber aus verschiedenen Einzugsgebieten, zum Beispiel dem Chemnitzer Land kommen. Wer hier eine Wohnung hat, kann das Leben in vollen Zügen genießen; Infrastruktur, Freizeitangebote und eine Vielzahl von Einkaufsgelegenheiten lassen keine Wünsche offen. Die Stahlproduktion, beispielsweise im Kreis Riesa-Großenhain, liefert in weite Gebiete der Republik und natürlich auch Qualitätsware in das benachbarte Ausland. Mit viel Mühe wurden die Wohnviertel saniert, sodass in jeder dieser Regionen, auch in den unbekannteren Kreisen, wie Delitzsch oder Torgau-Oschatz, für jeden Geldbeutel die passende Wohnung zu finden ist. Der Städtetourismus, begleitet von einem erfreulichen Anstieg der Übernachtungszahlen in Hotels und Ferienwohnungen, floriert. Nicht nur Dresden ist hier, bedingt durch Semperoper, Zwinger und andere weltbekannte Ziele, ein beliebtes Reiseziel. Auch in den Städten Bautzen, Görlitz, Meißen und Plauen tummeln sich Urlaubsgäste, die es kaum erwarten können, ihre Wohnung auf Zeit zu verlassen, um das alte, neue Land zu erkunden. Die Erholungszentren finden sich gleich in der Nachbarschaft: Die Sächsische Schweiz ruft zu Wanderungen, ebenso wie man die Reiseziele Mittlerer Erzgebirgskreis, Niederschlesischer Oberlausitzkreis, den Muldentalkreis und natürlich den wunderschönen Vogtlandkreis unbedingt auf dem Reiseplan finden muss, wenn es darum geht, Sachsen zu erleben. Auch die kleineren Kreise, wie Mittweida, Stollberg und der Weißeritzkreis bieten den Touristen, aber auch den Einheimischen, Wohnen und Leben, das man sich gefallen lassen kann. In den sächsischen Landkreisen kann jeder Wohntraum verwirklicht werden. Eigenheime, in jeder Art, Größe und Ausstattung, gibt es zu kaufen, aber auch Baugrund steht zum Teil noch zur Verfügung. Makler stehen zur Seite, ganz gleich, ob man in Löbau-Zittau eine Wohnung mieten, im Kreis Aue-Schwarzenberg ein eigenes Haus erbauen oder in Döbeln oder Freiberg in eine Mietwohnung investieren möchte. Sachsen ist wieder attraktiv.



Allgemeine Geschäftsbedingungen - Impressum - Datenschutz - Widerrufsrecht