Immobiliensuche

Bitte wählen Sie links eine Objektkategorie aus und tragen Sie Ihren gewünschten Ort, oder die Postleitzahl ein.





Neu suchen!




Bei MyImmoworld.de 100% kostenlos Anzeigen aufgeben.

Ein Vergleich von Wohnungen ist für alle, die einen Umzug, einen Neuanfang planen, oberstes Gebot. Nur sehr selten kann die erste Wohnung, die man findet, gleich alle Ansprüche an Lage, Mietpreis und Ausstattung erfüllen. Im Bundesland Hessen, nahe der Hauptstadt Wiesbaden, ist diese Tatsache nicht anders, als in jedem anderen Gebiet Deutschlands oder in jedem beliebigen Land auf der Welt. Gerade, wenn man von weiter her nach Hessen ziehen muss oder möchte, ist es zunächst einmal ratsam, sich einen Überblick der in Frage kommenden Landkreise zu verschaffen. Im Odenwaldkreis zu arbeiten, aber in Kassel zu wohnen, ist nicht unbedingt ratsam, ebenso, wie man von der Bergstraße nur mit viel Aufwand in den Kreis Waldeck-Frankenberg pendeln kann.

Ein wichtiger Ort mit vielen Arbeitsplätzen und Wohnungen in jeder Ausstattung ist zum Beispiel auch die größte Stadt Hessens, das Finanzzentrum Frankfurt (Main). Nicht alle, die in Frankfurt arbeiten, finden hier eine Wohnung, die in Punkto Miete und Lage passend ist. Hier muss man vielleicht in die Landkreise Wetteraukreis im Norden, den Main-Kinzig-Kreis im Osten, nach Offenbach oder Groß-Gerau im Süden oder den Hochtaunuskreis beziehungsweise den Main-Taunus-Kreis im Westen ausweichen. Auch von der kreisfreien Stadt Offenbach am Main ausgehend ist der Flughafen und die Arbeitswelt in Frankfurt erreichbar. Der westlichste Landkreis ist der Rheingau-Taunus-Kreis, wobei hier die Hauptstadt Wiesbaden die am nächsten gelegene große Stadt ist. Wie in vielen anderen Regionen kann an der Miete kräftig gespart werden, wenn nicht eine Wohnung in den großen Städten, zentral und komfortabel gelegen, ausgewählt wird, sondern die Arbeit etwas weiter entfernt gelegen ist und man dafür eher außerhalb wohnt. Man hat zwar Kosten für das Pendeln, aber durch Fahrgemeinschaften und günstige Angebote der öffentlichen Verkehrsmittel kann hier durchaus ein Vorteil für die Mieter von Wohnungen entstehen.

Das Einzugsgebiet von Gießen erstreckt sich ebenfalls um die Kreise im Umkreis. Dies sind beispielsweise Marburg-Biedenkopf, der Lahn-Dill-Kreis und Limburg-Weilburg im Norden und Osten. Im Westen von Gießen liegen Fulda und der Vogelsbergkreis. Wer in der Stadt Kassel arbeiten möchte, kann die Wohnungen im Werra-Meißner-Kreis, in Hersfeld-Rotenburg oder im Schwalm-Eder-Kreis vergleichen und für sich das beste Angebot heraus picken. Ähnliches gilt für Darmstadt als kreisfreie Stadt und den benachbarten Kreis Darmstadt-Dieburg. Wohnungen in Hessen gibt es nicht nur in der Region um Wiesbaden. Mit etwas Vorlauf und einem soliden Vergleich findet sich bestimmt eine Bleibe, die im Bezug auf die Lage, die Miete, die Nachbarn und alles, was für die neue Wohnsituation wichtig ist, zumindest zum größten Teil zufriedenstellend ausgestattet ist.



Allgemeine Geschäftsbedingungen - Impressum - Datenschutz - Widerrufsrecht